3. Regionalrangliste in Spaichingen

Submitted by trinity on Sun, 11/27/2016 - 08:21

Die 3. Regionalrangliste fand am 26./27.11. in Spaichingen statt. Vormittags wurden die jüngeren Disziplinen gespielt und nachtmittags waren dann unsere U17/U19 Spieler und Spielerinnen dran: Marcel, Manuel, Magnus, Mirza und Emilia wollten es der Konkurrenz aus der Region nochmal zeigen.

Unsere Jüngsten schnuppern internationale Luft

Submitted by trinity on Thu, 11/10/2016 - 10:26

Der schweizer Badminton Club Sulgen lud uns vor ein paar Wochen ein, an ihrem neuen Turnier, dem 1. „AachThurLandOpen“ in Erlen teilzunehmen. Von uns aus ist das nur knappe 30 Minuten entfernt und damit eine super Gelegenheit, gegen neue Gegner Badminton zu spielen. Teil dieses Turniers ist die Ostschweizer Kids Challenge, in der in den Klassen U10, U11 und U12 die Jahrgänge einzeln und nicht wie bei uns gewohnt immer zwei zusammen gespielt werden.

Erste Mannschaft baut Tabellenführung aus

Submitted by useaccess on Sun, 10/30/2016 - 13:23

Am vergangenen Wochenende trat die erste Mannschaft zum Auswärtsspieltag gegen Offenburg und Eggenstein-Leopoldshafen an. Im Vorfeld benötigte es viel logistisches Geschick, um das Fehlen von Lukas auszugleichen. Da Jannis noch nicht wieder ganz fit ist, sollten im ersten Spiel die beiden Youngsters Denis und Orlando erstmals in der Badenliga antreten.

Beeindruckende Bilanz beim 2. Regional-RL in Schwenningen

Submitted by useaccess on Wed, 10/26/2016 - 17:57

Nachdem die Konstanzer Quer- und Neueinsteiger bei der 1. RRL in Aldingen bereits erfolgreicher abgeschnitten hatten, als man sich erhofft hätte, war der 23.10. der nächste Termin – diesmal in Schwenningen – der regionalen Serie, die als Qualifikationsrunde für die bezirksweiten Turniere und damit als Grundstein für die abschließende Qualifikation zur Bezirksmeisterschaft dient. Ähnlich viele Teilnehmer wie zur 1. RRL fuhren zu dieser 2. RRL mit. Wie üblich starteten die kleineren U11-U15 vormittags, bevor wir U17 und U19 am Nachmittag spielen sehen sollten.

Große Erfolge bei der BW-Meisterschaft in Konstanz

Submitted by useaccess on Mon, 10/17/2016 - 23:10

An dem Wochenende vom 15./16. Oktober fanden die 45. Baden-Württembergischen Meisterschaften in Konstanz statt. Ein paar Tage vor Turnierbeginn stand das Organisationsteam jedoch vor einer großen Herausforderung: in der geplanten Halle gab es einen Wasserschaden, sodass auf die Halle der Geschwister-Scholl-Schule und die Wollmatinger Halle ausgewichen werden musste. Dennoch konnte, dank der guten Organisation und der Mitarbeit die vielen Helfer, das Turnier reibungslos ablaufen (Danke an alle Helfer!).

1. Mannschaft holt sich 4 Punkte

Submitted by useaccess on Mon, 10/10/2016 - 21:14

Am 2. Spieltag durften die Konstanzer erstmals zuhause antreten. Die beiden Gegner Fortuna Schwetzingen und TSG Dossenheim 2 wollten sich aber sicherlich auch in der Konstanzer Geschwister-Scholl-Halle Punkte erspielen.
In der ersten Partie standen die Konstanzer der Schwetzinger Mannschaft gegenüber. Gestartet wurde wie immer mit dem 1.HD und dem DD. Während Philipp und Rüdiger nie wirklich in ihr Spiel fanden und ihre Partie in 2 Sätzen abgeben mussten, holten die Klein-Zwillinge ihr Doppel souverän in 2 Sätzen nach Hause.

Sehenswerte Spiele beim 2. SO-RLT

Submitted by useaccess on Sun, 10/09/2016 - 15:16

Am 01. und 2. Oktober 2016 machten sich 3 unserer erfolgreichen Nachwuchstalente vom PTSV Konstanz auf den Weg nach Augsburg, mit dem Ziel den Gegnern aus Sachsen, Bayern und Baden-Württemberg wieder kräftig einzuheizen. Aufgrund der unterschiedlichen Spielzeiten in den verschiedenen Altersklassen reisten Marcel Geist, Orlando Peeters und Denis Popp getrennt an. Unser weiblicher Joker Lena Raddatz musste aufgrund einer Verletzung leider noch kurzfristig absagen.

Sechs Medaillien für unseren Nachwuchs

Submitted by useaccess on Mon, 10/03/2016 - 22:31

Die Turniersaison 2016/2017 startete am 2.10. mit der 1. Regionalrangliste in Aldingen, auf der sich unsere Schüler und Jugendlichen für die Turniere auf den höheren Ebenen qualifizieren müssen, sofern nicht sowieso schon freigestellt sind. Gleichzeitig sind diese Turniere auf Regionaleben eine tolle Bühne für die Neuen in der Gruppe. Aus Konstanz konnten wir bei 17 Meldungen dann doch nur mit 16 Kindern anreisen, weil es eine krankheitsbedingte Absage gab.