14. Hexencup in Konstanz

Submitted by useaccess on Sun, 07/24/2016 - 14:47

Mehr als 150 Teilnehmer aus 6 Nationen kämpften um den Hexencup-Pokal. Es waren Teams aus Deutschland, der Schweiz, Österreich, Frankreich, Italien un Luxemburg am Start. Nach zwei Siegen bei vergangenen Hexencups konnte der 1. BC Saarbrücken Bischmisheim den Pokal erneut ins Saarland entführen, mit grossem Vorsprung auf die Zweitplatzierten von der Spvgg Mössingen. Damit verbleibt der Pokal im Saarland ( >> Turnierbäume, Siegerlisten und viele Bilder ).

Luis wird 2. beim Sengelen-Cup

Submitted by trinity on Thu, 06/23/2016 - 08:39

Mit drei Teilnehmern fuhren wir dieses Jahr zum Sengelen-Cup. Mit dabei waren Luis Dallhammer in U9 und Annika von der Nüll und Lena Raddatz in U17.

Für Luis fing es gut an: Er konnte seine ersten zwei Spiele ohne größere Probleme gewinnen und stand damit im Finale. Dort musste er sich allerdings einen sehr starken Franzosen geschlagen geben und wurde zweiter. Ein super Erfolg!

Tags

Erfolge beim Perspektivturnier

Submitted by trinity on Wed, 06/22/2016 - 16:54

Der Einstieg in die offiziellen Ranglistenturniere und Meisterschaften der Schüler und Jugend auf Bezirksebene und höher kann für viele junge Anfänger, und vor allem auch ältere Quereinsteiger, ein sehr großer Schritt sein, wenn es um die ersten Turniere in einer noch sehr jungen Badmintonlaufbahn geht. Um den Einstieg zu erleichtern bietet der BWBV jährlich vor den Sommerferien Perspektivturniere an, an denen besonders spielstarke und bereits erfolgreiche Kinder nicht teilnehmen. Das schafft Raum für die Newcomer!

Verbandslehrgang in Konstanz

Submitted by useaccess on Sun, 06/19/2016 - 20:30

Etliche D3/D4/U22-BWBV-Kaderspieler haben sich am Sonntag in der GSS-Halle zum Verbandslehrgang eingefunden. Ausser unseren Jugendlichen U17/U19ern hatte Trainer Heinz-Jürgen mehrere leistungsstarke Sparringpartner aus dem Aktivenbereich dazu eingeladen. 17 Athleten, die z.T. mehr als 200km Anfahrt hinter sich hatten, nahmen am Techniklehrgang fürs Einzel- und Doppelspiel teil. Bei ausgezeichneter Stimmung und Teamfindung gabs zuerst einen Technikblock fürs Einzel, gefolgt von Matchen, und nach der Pause einen Technikblock fürs Doppel mit anschliessenden Doppelmatchen.

Globus Turnier in Waghäusel

Submitted by trinity on Wed, 06/15/2016 - 15:54

In Waghäusel trafen sich am vergangenen Wochenende wieder Topspieler aus ganz Deutschland und 5 weiteren Nationen zum 23. Internationalen Globus Cup. Die weiteste Anreise hatten die Delegationen aus Israel und England. Die beiden Badmintoncracks Denis und Orlando rückten den PTSV Konstanz wieder einmal ins Rampenlicht.

Victor Hofsteig Youth International 2016

Submitted by trinity on Thu, 06/02/2016 - 10:11

Beim 3. Victor Hofsteig in Wolfurt (Österreich) gingen Orlando Peeters und Denis Popp in allen 3 Disziplinen an den Start. Mit insgesamt 220 Teilnehmern aus 8 Nationen und tropischen Temperaturen, war es keine leichte Aufgabe für die beiden Badmintoncracks sich nach vorne zu spielen. Beide Athleten waren jedoch an diesem Wochenende wieder Mal in Topform und jeder konnte sich einen Podestplatz sichern.

Internationales Bodenseeturnier in Stockach

Submitted by trinity on Wed, 06/01/2016 - 14:35

Am Wochenende vom 28. und 29. Mai fand das alljährliche 34. Internationale Bodensee Badminton-Turnier in Stockach statt. Gespielt wurde in den zwei Leistungsklassen A und B, in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed. Zu Beginn wurde in allen Disziplinen in Gruppen gespielt und die Gruppenersten und -zweiten spielten dann im Hauptfeld um die vorderen Plätze. Am Samstag wurden die Gruppenspiele und die Spiele der Hauptrunde bis zum Halbfinale im Einzel und Doppel gespielt, am Sonntag dann das Mixed und die Endspiele der Einzel und Doppel.

Konstanzer mit Verstärkung an 2. BWBV-RLT

Submitted by trinity on Sun, 04/24/2016 - 19:59

Am Wochenende des 2. BWBV-RLT wurden die Disziplinen Einzel und Mixed gespielt. Am Samstagmorgen starteten in der Altersklasse Mixed U17 Lena Raddatz und Samuel Discher (BC Gengenbach) mit der Setznummer 3. Im Halbfinale gewannen sie knapp gegen die an Nr. 2 Gesetzen Daniel Vonmetz und Sarah Kronenberger (beide vom SV Primisweiler) mit 21:17, 16:21, 21:18. Das Endspiel ging zwar klar an Schlenga/Mottarelli (Eggenstein/Schopfheim), aber mit dem zweiten Platz konnten Lena und Samuel hochzufrieden sein.